HotSmartphone

LG G6 zeigt sich auf erstem Pressebild

Gestern hat Samsung bekannt gegeben, dass das kommende Flaggschiff-Smartphone Galaxy S8 definitiv nicht auf dem Mobile World Congress vorgestellt wird. Diese Lücke wird dafür von einem anderen südkoreanischen Hersteller geschlossen: LG. Der südkoreanische Hersteller LG wird am 26. Februar 2017 sein neues Flaggschiff-Smartphone LG G6 auf dem Mobile World Congress in Barcelona präsentieren.

In den letzten Tagen und Wochen gab es zahlreiche Leaks und Gerüchte zum LG G6, heute gesellt sich das erste (geleakte) Pressebild dazu! Das Pressebild wurde exklusiv von The Verge veröffentlicht und zeigt uns leider nur die Hälfte der Frontpartie des LG G6. Keinen Blick können wir auf die Rückseite oder die untere Hälfte der Frontpartie werfen, die mich doch ziemlich interessiert hätten. Immerhin ist auf dem Foto gut zu erkennen, dass LG offensichtlich bei den Materialien hauptsächlich auf Metall und Glas setzt.

Die Kollegen von The Verge bestätigen zudem, dass im LG G6 das bereits vorgestellte 5,7 Zoll QHD+ Display mit einem 2:1 Seitenverhältnis verbaut ist. Das 5,7 Zoll Display soll gleich 90% der Frontpartie einnehmen, womit es ziemlich nahe an das Xiaomi Mi Mix heran kommt. Ausserdem soll auf der Rückseite eine Dual-Kamera und der Fingerabdrucksensor angebracht sein. Mit dem LG G6 verabschiedet sich der südkoreanische Hersteller vom modularen Ansatz des Vorgängers. Dafür wird das LG G6 wasserdicht sein, der Akku kann hingegen nicht ausgetauscht werden. Bestätigt wurde zudem der Klinkenanschluss.

Quelle: The Verge

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close