Smartphone

ZTE Blade V8: Interessantes Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera

ZTE hat auf der CES 2017 mit dem Blade V8 ein interessantes Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das es auf dem Papier mit dem ab sofort erhältlichen Honor 6X aufnehmen kann. Das ZTE Blade V8 wird ab voraussichtlich März 2017 für 269 Euro in Deutschland auf den Markt kommen. Es ist davon auszugehen, dass das Gerät auch in der Schweiz bei Händlern wie digitec.ch oder Brack.ch ab März ins Sortiment aufgenommen wird.

Das ZTE Blade V8 ist mit einem 5,2 Zoll grossen FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel)ausgestattet und wird von einem Qualcomm Snapdragon 435 Octa-Core-Prozessor sowie mit 3GB RAM Arbeitsspeicher angetrieben. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 32 GB, ob dieser erweitert werden kann, konnte ich leider nicht ausfindig machen.

Interessant dürfte die eingesetzte Dual-Kamera sein, die mit einem 13 Megapixel- und einem 2-Megapixel-Sensor ausgestattet ist. Der 2 Megapixel-Sensor soll dabei für den Bokeh-Effekt und 3D-Fotos zuständig sein. Die Frontkamera hat zudem ebenfalls einen 13 Megapixel-Sensor. Der Akku hat eine Kapazität von 2.730 mAh. Als Betriebssystem kommt direkt Android 7 Nougat zum Einsatz. Für diese Preisklasse ist das ZTE Blade V8 jedenfalls ganz gut ausgestattet.

Bleibt abzuwarten, wie sich das ZTE Blade V8 gegen das Honor 6X schlagen wird. Letzteres ist seit letzter Woche in Europa im Handel erhältlich. In der Schweiz kann das Honor 6X momentan nur exklusiv bei microspot.ch für CHF 249.00 gekauft werden.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close