Firmware & OSSmartphone

HTC One M9 bekommt ab sofort Android 7.0 Nougat

In den USA hat das HTC One M9 bereits im Dezember das Update auf Android 7.0 Nougat erhalten. Wie HTC via Twitter vermeldet, ist die Verteilung nun auch in Europa, Südafrika und der Türkei gestartet. Allerdings kommen nur Nutzer eines brandingfreien HTC One M9 in den Genuss der neuen Android-Version. Da das Update gestaffelt verteilt wird, dürfte es noch ein paar Tage dauern, bis bei euch die Update-Benachrichtigung angezeigt wird.

Wer ein gebrandetes Smartphone (bsp. von Swisscom, T-Mobile, Vodafone, usw..) hat, muss sich wohl noch ein paar Wochen gedulden. Mit dem Update bringt HTC alle neuen Features von Android 7.0 Nougat auf das Smartphone aus dem Jahr 2015. Erwähnenswert ist dabei das neue Energiemanagement Doze und das Multi-View-Feature.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"