Dies und Das

Nokia 3310 auf dem MWC 2017 offiziell vorgestellt

Was sich bereits im Vorfeld abgezeichnet hat, ist gestern Sonntag nun effektiv eingetroffen: Nokia hat die Neuauflage des Kulthandys 3310 aus dem Jahre 2010 offiziell vorgestellt. Im Gegensatz zum Vorgänger, verfügt die Neuauflage ein 2,4 Zoll grosses QVGA-Farbdisplay und ist mit einer 2 Megapixel-Kamera für Schnappschüsse ausgestattet. Das System basiert auf der Serie 30, wurde aber an die Bedürfnisse der heutigen Zeit angepasst.

Was gibt es sonst noch? Dank Opera Mini kann man mit den Nokia 3310 ebenfalls im Internet surfen, wenn auch nicht ganz so komfortabel wie mit einem Smartphone. Und was wäre ein Nokia 3310 ohne Snake? Richtig, gar nichts! Natürlich ist dieses Kultspiel auch wiederum auf dem Handy anzutreffen. An die Akkulaufzeiten des Vorgängers kommt die Neuauflage hingegen nicht heran, im Vergleich zu Smartphones werden aber nach wie vor Spitzenwerte erreicht. So beträgt die Standby-Zeit 25 Tage und die Sprechzeit bei beachtlichen 22 Stunden.

Das Nokia 3310 wird im zweiten Quartal für 49 Euro in den Verkauf gehen, womit sich bestimmt der eine oder andere Abnehmer finden lässt. Weitere Informationen zum Nokia 3310 (2017 Edition!) könnt ihr auf der offiziellen Webseite entnehmen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close