Smartphone

Samsung Galaxy Note 8 die ersten echten Fotos und gratis Case im Lieferumfang?

Am 23. August 2017 wird Samsung sein neues Phablet, das Galaxy Note 8, in New York der Öffentlichkeit präsentieren. Nach dem bereits erste Pressebilder zum Galaxy Note 8 aufgetaucht sind, gibt es jetzt auch die ersten echten Fotos zum Phablet zu bestaunen. Zwar lässt die Qualität der Fotos etwas zu wünschen übrig, aber wir wollen uns ja nicht beklagen.

Das Gerät sieht auf den Fotos ziemlich langgezogen aus, das könnte aber auch am Winkel der Aufnahme liegen. Ausserdem ist auf den Fotos auch der neue S Pen abgebildet, der aber so ziemlich gleich aussieht, wie der Pen für das Galaxy Note 7. Trotzdem gehe ich davon aus, dass Samsung dem S Pen wieder ein paar neue Features spendieren wird. Ansonsten bestätigen die Fotos all das, was in den letzten Wochen bereits geleakt wurde: Dual-Kamera, Fingerabdrucksensor wieder auf der Rückseite, Infinity-Display, usw..

Ausserdem will etnews erfahren haben, dass Samsung für das Galaxy Note 8 insgesamt 10 Millionen Cases bestellt hat. Diese sollen zum Lieferumfang gehören, allerdings nicht für die Modelle für Europa und die USA. Es soll sich um ein extra dünnes und durchsichtiges Case für die Rückseite handeln.

Quelle: MyEveryDayTech/ via mobiflip / AAS

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close