Firmware & OSSmartphone

Nokia 8 bekommt Android 8.0 Oreo im Oktober, alle Smartphones erhalten zudem Android P

Nokia hat inzwischen vier Smartphones auf den Markt gebracht, das Nokia 3, 5, 6 und das aktuelle Flaggschiff-Modell Nokia 8. In den letzten Wochen hat sich vor allem die Update-Politik sehr positiv herauskristallisiert. Nokia verteilt Sicherheitspatches und auch Major-Updates deutlich schneller als andere, etablierte Hersteller wie Samsung oder LG.

Das soll sich auch in Zukunft nicht ändern. Wie Nokia bzw. HMD Global nun bestätigt haben, wird das Nokia 8 bereits im Oktober auf Android 8.0 Oreo aktualisiert. Die anderen Nokia-Smartphones 3, 5 und 6 bekommen das Update definitiv noch in diesem Jahr. Und ehrlich gesagt glaube ich auch daran.

Weiterhin hat Nokia offiziell auf einem Presseevent auf den Philippinen bestätigt, dass alle Nokia-Smartphones auf die nächste Android-Version P erhalten werden. Wohlgemerkt, beim Nokia 3 sprechen wir von einem Smartphone das aktuell um die 150 Franken kostet. Mir ist kein anderer Hersteller bekannt, der solch günstige Einsteiger-Smartphones konsequent mit Major-Updates versorgt. Eine weitere Ausnahme bildet dabei vielleicht der spanische Hersteller BQ, dessen Smartphones kosten aber ein paar Franken mehr.

Quelle: NokiaRevolution / mobiflip

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Ein Kommentar

  1. Pingback: find more info

Kommentar verfassen

Close
Close