HotSmartphone

Huawei P11 (Pro): Mit 3 Kameras und 40 Megapixel-Auflösung auf der Rückseite?

Der Branchen-Insider Evan Blass (@evleaks) hat auf Twitter vier Grafiken zur sogenannten «PCE Series» von Huawei veröffentlicht. Was genau die PCE Series ist, geht aus den Grafiken nicht hervor. Auf den Grafiken prangt jeweils in grossen Buchstaben der Spruch «I don’t take pictures, I make pictures», begleitet mit ein paar sehr interessanten Angaben zur verbauten Kamera. Sind das bereits die ersten Marketing-Materialien zum kommenden Huawei P11 bzw. Huawei P11 Pro? Schwer zu sagen, könnte muss aber nicht..

Werfen wir mal einen Blick auf die Flyer zur PCE Series, welche uns die folgenden Features versprechen:

  • Pro Triple-Lens Leica-Kamera mit 40 Megapixel und 5x Hybrid-Zoom (vermutlich 40 Megapixel insgesamt, also alle drei Sensoren zusammen gerechnet)
  • Pro Frontkamera mit 24 Megapixel
  • Ein Pro Night Mode für 100% bessere Nachtaufnahmen
  • Ein Pro AI Camera Assist, der Szenen automatisch erkennt und die richtigen Modi wählt

Eine solche Kamera, vor allem die Hauptkamera mit 40 Megapixel, wäre definitiv eine Ansage von Huawei. Auf der anderen Seite wissen wir, dass mehr Megapixel nicht automatisch in einer besseren Bildqualität resultiert. Es wird sich zeigen wie gut die Kamera, sofern sich die Angaben auf den Marketing-Flyern bestätigen, schlagen wird. Dualkameras bieten zwar tolle neue Möglichkeiten, die besten Fotos stammen aber weiterhin von Kamera mit einem Sensor.

Nach den Dualkameras wäre jetzt der nächste Entwicklungsschritt folgerichtig die Triple-Kameras. Wirklich neu ist diese Ideee übrigens nicht, denn schon Nokia hat im Jahr 2012 eine ähnliche Kamera in einem Smartphone (ich glaube das Nokia 808 Pure View) verbaut.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close