HotSmartphone

Samsung Galaxy S9/S9+: Die Katze ist aus dem Sack, evleaks lüftet (fast) alle Details

Jetzt ist die Katze definitiv aus dem Sack! Evan Blass (@evleaks) hat ziemlich genau einen Monat vor dem Unpacked-Event praktisch alle Details zum Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ gelüftet. Als Sahnehäubchen gibt es auch gleich erste Pressebilder von der Frontpartie zu sehen. Die Pressebilder von der Rückseite dürften sicher auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Optisch verändert sich beim Galaxy S9 und Galaxy S9+ praktisch nichts, Samsung konzentriert sich eher auf die Perfektionierung des letztjährigen Designs. Dazu dürfte auch die leicht verbesserte Anordnung des Fingerabdrucksensors gehören. Die Frontpartie wird fast komplett vom 5,8 (S9) bzw. 6,2 Zoll (S9+) grossen S-AMOLED-QHD-Display eingenommen.

Unter der Haube rüstet Samsung natürlich auf und hebt das neue Vorzeige-Smartphone auf den aktuellen Stand der Technik. Das Modell für Europa wird wie erwartet mit dem Exynos 9810-SoC betrieben, während für die USA und China der Snapdragon 845 von Qualcomm zum Einsatz kommt. Während das Galaxy S8 und Galaxy S8+ technisch gesehen bis auf den Akku und Displaygrösse identisch waren, unterscheiden sich die diesjährigen Modelle.

Das kleinere Galaxy S9 wird mit maximal 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Speicherplatz erhältlich sein. Das Galaxy S9+ hingegen wird mit 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz auf den Markt kommen. Beide Kameras bieten «Super-Slow-Mo»-Videoaufnahmen, die automatisch bei schnellen Bewegungen aktiviert wird. Die Videoaufnahmen werden in 720p bei 480 fps aufgenommen. Beide Geräte werden zudem über einen Sensor mit 12 Megapixel und variabler Blende verfügen, die zwischen f/1.5 und f/2.4 umschaltet. Das Galaxy S9+ wird zusätzlich einen zweiten Sensor auf der Rückseite verbaut haben, die eine feste Blende verfügt. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf.

Blass bestätigt zudem auch die Stereo-Lautsprecher, über die wir schon berichtet haben. Das ist für Samsung eine Premiere, bisher verzichteten die Südkoreaner auf Stereo-Lautsprecher. Zwar höre ich selten über die verbauten Lautsprecher Musik, trotzdem sicherlich ein guter Entscheid von Samsung auch hier etwas nachzurüsten.

Das Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ wird am 25. Februar 2018 ab 18:00 Uhr offiziell vorgestellt. In den Verkauf gelangen die beiden neuen Flaggschiff-Smartphones ab dem 16. März 2018. Jetzt fehlt eigentlich nur noch ein Preis, der aber sicher nicht günstig ausfallen wird.

Quelle: VentureBeat

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.