Wearable

Fitbit: Neue Smartwatch zeigt sich auf ersten Bildern

Mit der Ionic wagte sich Fitbit auf den hartumkämpften und weiterhin wenig lukrativen Smartwatch-Markt. Noch in diesem Jahr möchte Fitbit trotzdem weitere Smartwatches auf den Markt bringen, wie das Unternehmen erst kürzlich bestätigt hat. Jetzt haben die Kollegen von Wareable erste Bilder einer bisher unbekannten Fitbit-Smartwatch veröffentlicht und liefern auch erste Infos dazu.

Als Grundlage könnte Fitbit die Pebble Time 2 genutzt haben. Bekanntlich wurde Pebble vor ca. zwei Jahren (?) von Fitbit komplett übernommen. Deshalb könnte definitiv etwas dran sein, denn die Smartwatch hat definitiv eine gewisse Ähnlichkeit mit der Pebble-Smartwatch.

Fitbit Smartwatch
(c) Wareable

Die neue Smartwatch wirkt auf den Bildern nicht besonders „klobig“ und soll vermehrt Frauen ansprechen. Dafür soll Fitbit auch viele Farben und verschiedene Armbänder anbieten. Bei Wareable will man auch erfahren haben, dass die Smartwatch bis zu 50 Meter wasserdicht sein soll, GPS hingegen soll nicht vorhanden sein. Etwas unverständlich, denn Fitbit richtet sich bekanntlich an eine sportliche Kundschaft.

Wareable kann sicherlich als recht zuverlässige Quelle angesehen werden. Bereits die Fitbit Ionic tauchte erstmals bei den Kollegen auf. Vermutlich haben die Kollegen einen guten Draht zu einer Quelle bei Fitbit. Möglicherweise wurden die Bilder sogar bewusst von Fitbit gestreut – Leaks können definitiv als günstige Werbung angesehen werden.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"