Smartphone

Huawei P20 lite bei der FCC als „Shirley“ gesichtet

Huawei wird den bevorstehenden Mobile World Congress 2018 in Barcelona nicht für die Präsentation der neuen P20-Serie nutzen. Der chinesische Hersteller möchte offensichtlich der starken Konkurrenz aus Südkorea aus dem Weg gehen. Gemeint ist natürlich Samsung, die auf dem MWC 2018 das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 und Galaxy S9+ präsentieren werden. Die neuen Huawei-Smartphones werden auf einem eigenen Event in Paris enthüllt. Die P-Serie besteht voraussichtlich aus dem P20, P20 Pro/Plus und dem kostengünstigeren P20 lite.

Letzteres tauchte nun bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC auf, wobei der Herstellername Huawei mit „Shirely“ ersetzt wurde. Neues offenbaren die Fotos von der FCC jedoch nicht, die Leaks in den letzten Wochen werden damit aber schon mal größtenteils bestätigt. Das 18:9-Display mit Notch wird kommen und auch die Rückseite mit der vertikal angeordneten Dual-Kamera kann als bestätigt angesehen werden. Erinnert alles ein bisschen zu stark an das Apple iPhone X – zumindest für meinen Geschmack.

Und wie gefällt euch das Huawei P20 lite?

via
Smartdroid
Quelle
SlashLeaks
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close