Smartphone

Motorola Moto E5 Play zeigt sich auf erstem Leak

Evan Blass, besser bekannt als @evleaks, hat in den letzten Wochen zahlreiche Leaks zu neuen Smartphones enthüllt. Jetzt kommt mit dem Motorola Moto E5 Play ein weiterer Leak dazu. Auf dem Leak sehen wir das Moto E5 Play mit Verizon- und Cricket Wireless-Branding. Wirklich berauschend sieht das Moto E5 Play zumindest auf den Leaks nicht aus. Das Design wirkt mit den breiten Rändern rund um das Display nicht mehr wirklich zeitgemäss.

Was die technischen Daten angeht, gibt es ebenfalls schon ein paar Gerüchte. So soll das Display eine Diagonale von fünf Zoll aufweisen. Was die Auflösung betrifft, gibt es hingegen noch keine Informationen. Ich vermute aber ein 720p-Display. Auf der Rückseite soll zudem ein Fingerabdrucksensor verbaut sein. Was der Prozessor und Arbeitsspeicher angeht, würde ich ebenfalls keine Überraschungen erwarten. Vermutlich kommt ein relativ günstiger SoC von Qualcomm zum Einsatz, der mit 2 GB RAM unterstützt wird.

Als Betriebssystem dürfte Stock-Android zum Einsatz kommen, wie man den Leaks entnehmen kann. Ob bereits Oreo vorinstalliert sein wird, würde ich jetzt nicht so unterschreiben. Wirklich viel hat das Moto E5 Play offensichtlich nicht zu bieten, sofern der Preis aber sehr günstig gehalten wird, könnte es den einen oder anderen Abnehmer finden. Ansonsten sehe ich keine rosige Zukunft für das Moto E5 Play.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"