Tablet

Samsung Galaxy Tab S4 taucht in Benchmark auf

Samsung wird am kommenden Sonntag sein neues Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 und Galaxy S9+ auf dem Unpacked Event im Vorfeld des Mobile World Congress 2018 vorstellen. Bei Samsung arbeitet man aber offensichtlich auch an einem neuen Flaggschiff-Tablet, das vermutlich als Galaxy Tab S4 auf den Markt kommen wird.

Zumindest wurde jetzt im GFXBench ein Samsung-Tablet mit der Bezeichnung SM-T835 gesichtet. Aus dem Eintrag geht hervor, dass das neue Tablet mit einem 10,5 Zoll grossen 4:3 SuperAMOLED-Display mit 2560 x 1600 Pixel ausgestattet sein soll. Unter der Haube soll aber nicht der neue Qualcomm Snapdragon 845-SoC zum Einsatz kommen, sondern der letztjährige High-End-SoC Snapdragon 835. Der SoC soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Intern soll es 64 GB Speicher geben, der mittels microSD-Karten erweitert werden kann.

Weiterhin offenbart uns der GFXBench-Eintrag eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 8 Megapixel Frontkamera für Selfies. Als Betriebssystem wird Android 8.0 Oreo aufgeführt, welches vermutlich mit der Oberfläche Samsung Experience 9.0 ausgeliefert wird.

Wann wird das Samsung Galaxy Tab S4 vorgestellt?

Das Galaxy Tab S4 tauchte zwar jetzt erstmals in einem Benchmark auf, doch würde ich nicht mit einer zeitnahen Präsentation rechnen. Auf dem Mobile World Congress wird Samsung bestimmt auf die Ankündigung des neuen Tablets verzichten. Samsung schenkt die volle Aufmerksamkeit dem neuen Flaggschiff-Smartphone. Eher würde ich von einer Präsentation auf der IFA 2018 im September rechnen.

via
PhoneArena
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close