Smartphone

Xiaomi Redmi Note 5: Könnte schon sehr bald vorgestellt werden

Das Xiaomi Redmi Note 5 geistert schon länger im Internet herum, einen offiziellen Termin für die Präsentation fehlte aber. Jetzt hat der chinesische Hersteller Xiaomi auf der indischen Website mi.com/in einen Teaser mit dem Slogan #GiveMe5 veröffentlicht. Das Event soll demnnach am 14. Februar 2018 (Achtung, Valentinstag!) über die Bühne gehen.

Das Redmi Note 5 soll Gerüchten zufolge mit einem 5,99 Zoll grossen FullHD+ Display mit 2220x 1080 Pixel sowie 18:9 Seitenverhältnis ausgestattet sein. Als Antrieb soll der Snapdragon 636-SoC zum Einsatz kommen, der von 4 GB RAM unterstützt wird. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 16 und 5 Megapixeln verbaut sein. Für Selfies soll eine 8 Megapixel-Kamera zur Verfügung stehen.

Intern soll es 64 Gigabyte Speicherplatz geben, der mit microSD-Karten erweiterbar sein soll. Der Akku soll zudem eine grosszügige Kapazität von 4100 mAh mitbringen. Wie üblich, wird Xiaomi auf die eigene Oberfläche MIUI setzen. Angeblich soll Xiaomi auch noch eine etwas preisgünstigere Variante des Redmi Note 5 vorstellen. Dieses Modell soll im Gegensatz nur einen Snapdragon 630-SoC und 3 GB RAM verbaut haben.

Das Xiaomi Redmi Note 5 mit Snapdragon 636-SoC und 4 GB RAM soll für 230 Euro in den Handel kommen. Die kostengünstigere Variante für 190 Euro.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close