HotSmartphone
Trending

HTC U12+: Kommendes Flaggschiff-Smartphone zeigt sich erstmals

Ab heute ist das Samsung Galaxy S9(+) im freien Handel erhältlich und am 27. März 2018 wird Huawei sein neues Flaggschiff-Smartphone in Paris präsentieren. Neben Samsung und Huawei, werden weitere Hersteller ein neues Android-Flaggschiff ins Rennen schicken, darunter auch der angeschlagene taiwanische Hersteller HTC.

Evan Blass hat jetzt auf VentureBeat erste Informationen und ein erstes Renderbild zum nächsten Flaggschiff names HTC U12+ veröffentlicht. Laut Blass wird HTC in diesem Jahr kein “normales” U12 auf den Markt bringen, sondern ausschließlich das “Plus-Modell”. Das Datenblatt orientiert sich an den anderen Flaggschiff-Smartphones und hat dementsprechend keine wirklichen Überraschungen auf Lager.

Demnach soll das U12+ mit einem sechs Zoll grossen WQHD+ Display ausgestattet sein. Unter der Haube werkelt ein Snapdragon 845 Octa-Core-SoC der von 6 GB RAM unterstützt werden soll. Intern sollen wahlweise 64 oder 128 Gigabyte Speicher bereitstehen, der mittels microSD-Karten erweitert werden kann.

Sowohl auf der Rückseite, wie auch auf der Frontseite soll eine Dual-Kamera verbaut sein. Auf der Rückseite sollen je ein 16 und 12 Megapixel-Sensor für gute Aufnahmen sorgen. Auf der Frontseite sollen zwei 8 Megapixel-Sensoren zum Einsatz kommen. Weiterhin soll auch der berührungsempfindliche Rahmen namens Edge Sense wieder mit von der Partie sein, allerdings in einer verbesserten Version.

Das HTC U12+ hätte laut Blass bereits Ende April in den Handel kommen sollen. Aufgrund nicht näher genannter Probleme, soll sich die Präsentation auf Anfang Mai verschieben. Weitere Details zum HTC U12+ werden bestimmt in den kommenden Wochen “geleakt” werden.

Quelle
VentureBeat
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close