Smartphone

Samsung Galaxy S9 & S9+ angeblich mit schwachen Vorbestellungen

Auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona hat Samsung die beiden neuen Vorzeige-Smartphones Galaxy S9 und Galaxy S9+ präsentiert. Bei der Präsentation zeigte sich Samsung noch optimistisch was die Vorbestellungen angeht. Doch angeblich sollen die bisherigen Vorbestellungen unter den Erwartungen von Samsung liegen.

Einem neuen Bericht zufolge, soll das sogar von einem Samsung-Mitarbeiter bestätigt worden sein, der aber natürlich nicht namentlich genannt werden möchte. Die Vorbestellungen sollen in etwa auf der Höhe des Vorgängers oder sogar etwas darunter liegen. Eine Enttäuschung für Samsung.

Nüchtern betrachtet, ist das Galaxy S9(+) auf den ersten Blick nur eine Evolution des Vorgängers. Das Design hat sich kaum verändert, abgesehen von der neuen Anordung auf der Rückseite. Technisch hat sich zwar einiges getan, vor allem beim Galaxy S9 Plus, aber das reicht offensichtlich nicht aus.

Die eher schwachen Vorbestellungen bestätigen sich auch bei Amazon Deutschland, wo das Galaxy S9 lediglich auf dem neunten Platz und hinter dem Galaxy S8 fungiert. Offizielle Zahlen gibt es von Samsung nicht, weshalb man da einfach mal abwarten sollte.

via
SamMobile
Quelle
yonhapnews
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close