Smartphone

Honor 10: Neue Details und Bilder zum „Billig-Flaggschiff“

Die Huawei-Tochter Honor wird bereits in zwei Tagen das neue „Billig-Flaggschiff“ Honor 10 in China vorstellen. In Europa müssen wir uns noch bis zum 15. Mai 2018 gedulden, dann wird das neue Android-Smartphone in London vorgestellt. Womöglich wird Honor zudem ein Pro-Modell des neuen Flaggschiffs vorstellen. Das Honor 10 stellt die günstigere Variante des Huawei P20 (Pro) dar, doch in welchen Punkten muss der potenzielle Käufer Abstriche in Kauf nehmen?

Nicht wirklich in vielen Punkten, wie WinFuture schon vor der offiziellen Präsentation erfahren hat. Das Honor 10 soll mit einem 5,84 Zoll grossen FHD+ LCD-Display samt Notch ausgestattet sein. Das Display könnte identisch zum Huawei P20 lite sein, zumindest ähneln sie sich auf dem Datenblatt stark. Das Gehäuse besteht grösstenteils aus Glas, der Rahmen hingegen aus Aluminium. Unterhalb des Displays bringt Honor den Fingerabdrucksensor an. Für die nötige Akkulaufzeit sorgt ein Akku mit einer Kapazität von 3320 mAh.

(c) WinFuture

Unter der Haube soll derselbe SoC zum Einsatz kommen wie im P20 (Pro), also der Kirin 970. Der Arbeitsspeicher soll sich auf bis zu 6 GB RAM und der interne Speicher bis zu 128 GB belaufen. Honor plant offensichtlich wieder unterschiedliche Ausführungen des Honor 10.

Bei der Kamera muss man sich mit zwei Sensoren begnügen, die Triple-Kamera des P20 Pro fehlt, wie auch das Leica-Branding. Dennoch kann sich die Dual-Kamera auf dem Datenblatt sehen lassen, die aus einem 20 und 24 Megapixel-Sensor bestehen soll. Bei WinFuture hat man vernommen, dass auch KI-Features mit an Bord sind – vermutlich aber weniger als beim P20 Pro. Trotzdem sollte mit dem Setting eine durchaus überzeugende Bildqualität möglich sein. Das können wir aber erst beurteilen, wenn die ersten Testberichte raus sind.

Alles in allem könnte das Honor 10 mit diesen Eckdaten eine sehr interessante Alternative zum P20 (Pro) darstellen. Interessant dürfte letztendlich sein, zu welchem Preis Honor bzw. Huawei das Smartphone auf den Markt bringen wird. Übrigens, das Honor 10 wird es ebenfalls in der Farbvariante „Twilight“ geben.

Quelle
WinFuture

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"