Firmware & OSSmartphone

HTC U Ultra wird mit Android 8.0 Oreo versorgt

Vor knapp einem Monat hat HTC mit der Verteilung des Android 8.0 Oreo-Updates für das HTC U Ultra im Heimatland Taiwan begonnen. Jetzt hat HTC auch mit der Verteilung in Europa begonnen, wie der Hersteller auf Twitter bestätigt. Das Update bringt es auf eine Grösse von 1,77 GB und aktualisiert das letztjährige Flaggschiff-Smartphone auf die Version 2.21.401.1.

Damit bekommt das HTC U Ultra ebenfalls alle neuen Oreo-Features spendiert, darunter auch der neue Bild-in-Bild-Modus oder Anzeige der Benachrichtigungen. Weiterhin spricht HTC von Systemoptimierungen. Was hingegen fehlt, ist die Unterstützung für Project Treble, mit dem schnellere Updates ermöglicht werden können.

Hat jemand von euch ein HTC U Ultra im Einsatz? Das Update bereits erhalten?

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"