Smartphone

Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+ in Burgundy Red und Sunrise Gold vorgestellt

Samsung hat neue Farben für das aktuelle Flaggschiff-Smartphone Galaxy S9 und Galaxy S9+ vorgestellt. Neu wird das Android-Flaggschiff in den Farbvarianten Burgundy Red und Sunrise Gold in ausgewählten Märkten erhältlich sein.

Wer sich jetzt in die Farbvariante Burgundy Red verliebt hat, müssen wir leider enttäuschen. Laut Samsung wird das Galaxy S9(+) in dieser Farbe nur in Südkorea und China erhältlich sein. Weitere Länder sind aktuell offenbar nicht geplant, wobei sich das künftig auch noch ändern könnte.

Dafür kommt die Farbvariante Sunrise Gold ab Juni auch nach Europa. Laut SamMobile sollen folgende Länder die neue Farbvariante erhalten: Deutschland, Australien, Hong Kong, Chile, Russland, Mexiko, Spanien, Taiwan, Vietnam und die Arabischen Emirate. Weitere Länder sollen anschliessend folgen. Gut möglich, dass Samsung die Farbvariante Sunrise Gold dann auch in der Schweiz auf den Markt bringen wird.

Samsung erhofft sich offensichtlich mit den neuen Farben einen Schub bei den Verkaufszahlen. Unbestätigten Berichten zufolge, soll sich das Galaxy S9 und Galaxy S9+ eher schleppend verkaufen. Überraschend wäre dies nicht, zu gering fallen die Neuerungen gegenüber dem Vorgänger aus.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close