DiensteGaming

Google arbeitet weiterhin an eigenem Game-Streaming-Dienst

Angeblich arbeitet Google nun schon seit geraumer Zeit an einem eigenen Game-Streaming-Dienst, der interen unter dem Codenamen „Yeti“ entwickelt werden soll. Sony hat beispielsweise mit PlayStation Now eine solche Plattform für ihre Konsolen etabliert und Nvidia bietet auf Android TV den Game-Streaming-Dienst GeForce Now an.

Auch Google möchte eine eigene Game-Streaming-Plattform lancieren. Laut den Quellen von Kotaku, soll Google mit hochdruck an der neuen Plattform arbeiten. Neben der Plattform selbst, möchte Google auch eigene Hardware auf den Markt bringen. Nähere Details sind dazu allerdings noch nicht bekannt, weshalb man davon ausgeht, dass sich die Entwicklung noch in einem frühen Stadium befindet.

Könnte natürlich eine sehr interessante Nummer werden, wenn Google einen eigenen Game-Streaming-Dienst herausbringen wird. Joa, ich bin jedenfalls gespannt was wir zu „Yeti“ in den kommenden Monaten noch erfahren werden.

via
Smartdroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.