Smartphone

Lenovo Z5 hat doch ein kleines “Kinn”

Am 5. Juni 2018 wird der chinesische Hersteller Lenovo das neue Android-Smartphone Lenovo Z5 präsentieren. Das Lenovo Z5 soll eine Screen-to-Body-Ratio von rund 95 Prozent aufweisen. Zum Vergleich: Das heute vorgestellte Xiaomi Mi 8 bringt es auf lediglich 88,5 Prozent.

Doch wie schafft das Lenovo? Zwei vermeintliche Bilder zum Lenovo Z5 zeigt nun, wohin die Sensoren und die Kamera wandern. Entgegen meiner Erwartung, wird das Lenovo Z5 doch mit einem kleinen Kinn unterhalb des Displays daherkommen. Dort sind die Kamera und wohl auch die ganzen Sensoren untergebracht.

Ich bin jedenfalls gespannt, ob der Rand unterhalb des Displays tatsächlich so dünn ausfallen wird oder ob man hier bei der PR-Abteilung von Lenovo noch ein bisschen nachgeholfen hat.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close