Smartphone

Lenovo Z5 offiziell vorgestellt, kommt überraschend mit Notch

Was haben wir in den letzten Wochen nicht alles für Teaser zum jetzt offiziell vorgestellten Lenovo Z5 gesehen. Keiner der zahlreichen Teasern deutete auf eine Display-Notch hin, doch genau das ist jetzt doch überraschenderweise vorhanden. Nicht cool, Lenovo. Die PR-Abteilung hat uns damit definitiv hinters Licht geführt. Die Aufmerksamkeit haben sie damit zwar erhalten, umso grösser ist jetzt aber die Enttäuschung.

Das Lenovo Z5 revolutioniert das Design also nicht, was kann das Lenovo Z5 sonst so? Nun, sagen wir mal so, es setzt auch technisch keine neuen Maßstäbe. Das Z5 ist mit einem 6,2 Zoll großen FHD+-Display im 19:9 Format ausgestattet. Angetrieben wird das Z5 von einem nicht näher genannten Qualcomm Octa-Core-SoC, der von mindestens 6 GB RAM und bis zu 128 GB Speicherplatz flankiert wird. Des Weiteren gibt es eine Dual-Kamera, einen 3300 mAh Akku und die üblichen Standards wie WLAN, Bluetooth, GPS & Co.

Unterm Strich, liefert uns Lenovo ein Android-Smartphones, welches sich kaum von der Konkurrenz unterscheidet. Schade eigentlich, da habe ich mir wirklich mehr erhofft. Ach ja, bei der abgebildeten Farbe, hat sich Lenovo offensichtlich von Huawei inspirieren lassen.

via
The Verge
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close