Firmware & OSTV

NVIDIA Shield TV: Experience Upgrade 7.0 mit Android 8 Oreo wird verteilt – jetzt aber wirklich!

Ende Mai ließ NVIDIA mittels Pressemitteilung verlauten, dass ab sofort das Experience Upgrade 7.0 mit Android 8 Oreo für das Streaming-Gerät Shield TV verteilt wird. Das stimmte aber offensichtlich nicht, denn nur Teilnehmer des Beta-Programms kamen in den Genuss der neuen Android-Version.

Jetzt wird das Upgrade aber auch wirklich verteilt. Gestern Abend konnte ich das Upgrade auf meinem Nvidia Shield TV (1. Generation) herunterladen und installieren.  Dieses wichtige Upgrade führt einen brandneuen Home-Bildschirm ein, der zum ersten Mal auf einem Media-Streaming-Gerät alle Lieblings-TV-Sendungen, -Filme, -Musik, -Spiele und -Anwendungen auf einen einzigen Bildschirm vereint.

NVIDIA SHIELD TV

Ob Live-TV, Video-on-Demand sowie lokal gespeicherte Filme oder Shows: Die neue Benutzeroberfläche bietet ein Zuhause für jede Art von Unterhaltung — ohne dass die Benutzer die jeweiligen Apps öffnen müssen, um nach ihren Lieblingsinhalten zu suchen.

Der neue Startbildschirm ist leicht anpassbar und stellt sicher, dass SHIELD TV-Nutzer die gewünschten Inhalte direkt vor sich sehen. Die Suchfunktion war noch nie so einfach!

  • Lieblings-Apps: Wähle die liebsten Apps und ihre Reihenfolge! Halte die Select-Taste einer App gedrückt, um sie zu verschieben. Um auf alle Apps zuzugreifen, halte die Home-Taste gedrückt oder wähle das rote Apps-Symbol.
  • Play Next: Setze deine Fernsehsendungen, Filme und Spiele dort fort, wo du aufgehört hast. Um Inhalte zu Play Next hinzuzufügen, navigiere zum gewünschten Inhalt und halte die Taste Select gedrückt.
  • Kanäle: Hole noch mehr aus deinen Lieblings-Apps heraus. Mit dem Experience Upgrade 7kannst du die Kanäle und Reihenfolge bestimmten. Navigiere auf einem Kanal nach links, um ihn zu verschieben oder zu entfernen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"