Smartphone

Samsung Galaxy Note 9 soll mit 512 GB Speicherplatz kommen, aber nicht für uns

Samsung wird vermutlich im August das neue Android-Flaggschiff Galaxy Note 9 offiziell vorstellen. Das Galaxy Note 9 könnte das erste Smartphone von Samsung sein, welches mit einem Speicherplatz von 512 Gigabyte ausgestattet sein wird. Entsprechende Gerüchte hören wir nicht zum ersten Mal.

Nun will auch der bekannte Insider Ice Universe davon gehört haben. Samsung soll tatsächlich ein Modell mit 512 GB auf den Markt bringen – allerdings nicht in allen Regionen. Und wie es momentan aussieht, gehört die DACH-Region (Deutschland, Österreich und die Schweiz) leider nicht dazu. Das 512 GB-Modell soll nur in China und Südkorea in den Handel kommen.

Doch welche Speichervarianten wird Samsung bei uns in den Handel bringen? Ich würde jetzt mal auf 128 und 256 GB tippen. Mit einem Modell mit 64 GB rechne ich hingegen nicht mehr.

via
AICS

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.