AR & VRSmartphone

Google ARCore unterstützt OnePlus 6T, Mate 20 (Pro) und weitere Smartphones

Die Google AR-Plattform ARCore unterstützt in der Version 1.5 weitere Android-Smartphones. Neu werden beispielsweise die noch unangekündigten Smartphones OnePlus 6T und Huawei Mate 20 (Pro) unterstützt. Zudem können auch Besitzer des Gaming-Smartphones ASUS ROG Phone und dem Mittelklasse-Smartphone Huawei Mate 20 lite neu die AR-Plattform nutzen.

Interessant sind zudem die Hinweise auf mehrere Nokia-Smartphones, die allerdings nur mit dem Codenamen gelistet werden. Laut den XDA-Developers könnte es sich bei den gelisteten Smartphones um das Nokia 9 und das Nokia 7.1 Plus handeln. Letzteres taucht in der letzten Zeit immer wieder mal in Leaks auf. Das Nokia 9 hingegen, sollte schon seit einer gefühlten Ewigkeit erhältlich sein – ist es aber nach wie vor nicht. Dann gibt es noch ein Nokia-Gerät mit dem Codenamen Phoenix bzw. PNX_sprout, welches ebenfalls ARCore unterstützen wird.

Die folgenden Geräte unterstützen unter anderem neu die AR-Plattform:

  • ASUS ROG Phone
  • Razer Phone
  • Samsung Galaxy J5 und J5 Pro
  • Samsung Galaxy J7 und J7 (2017)
  • Samsung Galaxy Note 9 (chinesisches Modell)
  • Samsung Galaxy Tab S3
  • Sony Xperia X
via
SmartDroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.