Wearable

Pixel Watch: Google erteilt der eigenen Smartwatch offiziell eine Absage – zumindest für dieses Jahr

Google soll angeblich an einer eigenen Pixel Watch arbeiten, die gleichzeitig mit dem Pixel 3 und Pixel 3 XL am 9. Oktober 2018 vorgestellt werden soll. So das Gerücht, welches sich in den letzten Wochen ziemlich hartnäckig gehalten hat.

Fans die in diesem Jahr mit einer Pixel Watch gerechnet haben, müssen jetzt stark sein. Google hat der eigenen Smartwatch eine Abfuhr erteilt – zumindest für dieses Jahr. Der Google Director of Engineering for Wear OS, Miles Barr, hat gegenüber Toms Guide verraten, dass in diesem Jahr keine eigene Smartwatch geplant ist. Bei Google ist man noch nicht so weit, um eine Uhr zu bieten, die allen Ansprüchen gerecht wird.

Vielmehr möchte man sich bei Google nun auf die Partner konzentrieren und das Wear OS weiterhin optimieren. Einen ersten Schritt der Optimierung, hat Google bereits mit dem neuen Design für Wear OS in die Wege geleitet. Weitere Optimierungen, Verbesserungen und Neuheiten dürften folgen.

“To think of a one-size-fits-all watch, I don’t think we’re there yet,” Miles Barr (Google Director of Engineering for Wear OS) said. “Our focus is on our partners for now.”

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant
Close
Back to top button
Close
Close