Smartphone

Razer Phone 2: Kommt der Nachfolger mit Touchpad auf der Rückseite?

Das im letzten Jahr vorgestellte Razer Phone war nicht nur eines der ersten Smartphones mit einem 120 Hertz-Bildschirm, sondern löste auch regelrecht einen neuen Smartphone-Trend aus. Nach dem Razer Phone haben verschiedene namhafte Hersteller wie Xiaomi, ASUS oder Huawei/Honor eigene Gaming-Smartphones präsentiert.

Dass Razer an der zweiten Generation arbeitet, hat der Hersteller auch schon offiziell bestätigt. Auch wissen wir bereits, dass Razer auf den Qualcomm Snapdragon 845 setzen wird. Was wir bis jetzt nicht wussten, wie das kommende Gaming-Smartphone dann aussehen wird.

Dieser Punkt wird jetzt zumindest teilweise enthüllt. Der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) hat jetzt auf Twitter ein Renderbild veröffentlicht. Darauf sollen wir das schon mehr oder weniger das finale Design sehen – ohne Notch, dafür aber mit Stereo-Lautsprechern die viel Platz einnehmen.

Abgesehen von dem ziemlich eckigen Design, dürfte vor allem die Rückseite für Aufsehen sorgen. Razer scheint dort ein Touchpad zu verbauen, wie auch teilweise auf dem Bild zu lesen ist. Ob das Razer Phone 2 links und rechts ein Touchpad bekommt, sehen wir auf leider nicht. Zumindest logisch wäre es aber allemal..

Das Razer Phone 2 soll im vierten Quartal 2018 auf den Markt kommen. Wann genau, das steht aktuell noch in den Sternen.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close