HotSmartphone
Trending

Samsung Galaxy S10 drei Modelle geplant, nur eines davon mit Triple-Kamera

Zwar dauert es noch ein paar Monate bis Samsung das neue Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 vorstellen wird, die Gerüchteküche ist in den letzten Wochen jedoch schon ziemlich in Fahrt gekommen. Das wird sich in den kommenden Wochen definitiv nicht ändern, ganz im Gegenteil.

Schon länger kursiert das Gerücht, dass Samsung gleich drei Modelle des Galaxy S10 präsentieren wird. Ein etwas günstigeres Modell, welches als Galaxy S10 Lite oder “Mini” präsentiert werden könnte, und das Galaxy S10 sowie Galaxy S10+. Mindestens das Galaxy S10+ soll mit einer Triple-Kamera ausgestattet sein – wobei es da auch sehr unterschiedliche Meinungen gibt.

Nun wollen die Kollegen von TechnoBuffalo neue Informationen erhalten haben. Auch sie haben gehört, dass Samsung drei Galaxy S10-Modelle auf den Markt bringen wird. Doch nur eines davon soll eine Triple-Kamera erhalten – das Galaxy S10+. Alle drei Modelle sollen eine Weitwinkel-Kamera mit variabler Blende (f/1.5 und f/2.4) und eine Zweitkamera mit 16 Megapixel mit 123 Grad-Winkel erhalten. Das Galaxy S10+ soll zusätzlich eine dritte 13 Megapixel-Kamera mit Telephoto-Objektiv verbaut haben.

Neben der Triple-Kamera, unterscheiden sich die Modelle bei der Displaydiagonale. Das günstigste Galaxy S10 soll ein 5,8 Zoll, das Galaxy S10 ein 6,1 Zoll und das Galaxy S10+ ein 6,4 Zoll Display verbaut haben. Ob sich die drei Modelle auch bei den weiteren Komponenten unterscheiden, weiß TechnoBuffalo nicht – noch nicht.

Interessant ist die Aussage über den Fingerabdrucksensor im Display. Laut den Informationen der Kollegen soll Samsung effektiv Prototypen mit einem Fingerabdrucksensor im Display haben, jedoch ist man sich noch nicht ganz sicher, ob dieser dann auch verbaut wird. Es sollen auch Prototypen getestet werden, die den Fingerabdrucksensor wieder auf der Rückseite haben – klassisch also.

Erst kürzlich erreichte uns aus Südkorea das Gerücht, dass Samsung auf die dritte Generation der Ultraschall-Technologie von Qualcomm setzen wird. Das wäre jetzt zumindest eine ziemlich widersprüchliche Aussage dazu. Und ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass Samsung nicht auch einen Fingerabdrucksensor im Display verbaut. Die Konkurrenz aus China mit Fingerabdrucksensor im Display, wenn auch “nur” mit optischen Sensoren, nimmt stetig zu. Das kann sich Samsung meiner Meinung nach nicht leisten..

Eine Übersicht der bisherigen Gerüchte zum Samsung Galaxy S10 ist hier zu finden.

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close