Wearable

Huawei Watch GT: Neue Smartwatch offiziell vorgestellt, kommt definitiv ohne Wear OS

Der chinesische Hersteller Huawei hat heute nicht nur neue Smartphones präsentiert, sondern in Form der Watch GT auch eine neue Smartwatch. Die neue Smartwatch wird es in einer sportlichen Variante und in einer etwas teureren „Fashion“-Variante ab Ende Oktober zu kaufen geben. In Deutschland wird die Huawei Watch GT zum Preis von 199 Euro (Sport) bzw. 229 Euro (Fashion) auf den Markt kommen. In der Schweiz werden wir mit 199 Franken rechnen müssen – für die Sportler-Edition.

Die neue Watch GT kommt effektiv ohne Wear OS von Google aus. Huawei setzt ein eigenes Betriebssystem ein, wobei nicht klar ist, was der chinesische Hersteller als Grundlage dafür nutzt. Mit der Watch GT möchte Huawei vorwiegend Sportler ansprechen. Die smarte Uhr zeichnet verschiedene Sportarten automatisch auf und kann währenddessen den Puls durchgängig aufzeichnen.

Die Watch GT hat im 46 mm und bis zu 5 ATM wasserdichten Gehäuse ein 1,39 Zoll grosses Display verbaut. Der Akku weist eine Kapazität von 420 mAh auf und soll sogar bei aktiviertem GPS eine Laufzeit von bis zu 22 Stunden erreichen. Wird die Smartwatch ganz normal genutzt, sollen hervorragende zwei Wochen drin liegen. Das wäre für eine Smartwatch definitiv ein beachtlicher Wert. Bin gespannt, ob die Uhr das tatsächlich einhalten kann!

Wie es sich für eine smarte Uhr gehört, kann die Watch GT alle Benachrichtigungen vom Smartphone anzeigen, trackt eure Schritte und nimmt auf Wunsch euer Schlafverhalten auf. Ob zusätzliche Apps auf der Smartwatch installiert werden können, kann ich euch aktuell nicht beantworten. Wenn ja, dann dürfte die Auswahl der Apps eher begrenzt sein – kennen wir ja von Samsung und Tizen OS auch bestens..

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"