Wearable

Mobvoi kündigt “den Anbruch von etwas Neuem” an

Mit der TicWatch Pro hat Mobvoi eine interessante Wear OS-Smartwatch mit Hybrid-Display (Digital und Analog) auf den Markt gebracht. Nun kündigt der Hersteller mit den Worten “der Anbruch von etwas Neuem” eine neue Smartwatch an, wie man auf dem Teaser-Bild gut erkennen kann.

Bisher setzte Mobvoi für die eigenen Smartwatches auf den inzwischen mehr als zwei Jahre alten Qualcomm Snapdragon Wear 2100. Das könnte sich mit der nächsten Smartwatch ändern, was auch gut zur Ankündigung passen würde. Ende September hat Qualcomm den längst überfälligen neuen Snapdragon Wear 3100 vorgestellt.

Der neue Snapdragon Wear 3100 bietet gegenüber seinem Vorgänger vor allem ein verbessertes Energiemanagement. Der neue SoC hat vier 1,2 GHz starke A7-Kerne verbaut, hinzu kommt ein neuer Co-Prozessor der weniger Leistung besitzt und damit auch weniger Akku benötigt. Der Co-Prozessor ist beispielsweise für die Darstellung des Always-on-Displays (AOD) und weiteren kleineren Aufgaben zuständig.

Wann mit der neuen Smartwatch zu rechnen ist, gab Mobvoi noch nicht direkt bekannt. Im Laufe des heutigen Tages wird es schon mal ein Quiz für Leser des Newsletters geben, wo man sich auch gleich interessante Preise sichern kann. Für den Newsletter kann man sich unter diesem Link anmelden.

Möglich, dass wir also schon heute etwas mehr von der neuen Wear OS-Smartwatch erfahren werden. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close