Smartphone

OnePlus 6T: Dual-Kamera soll bei Low-Light überzeugen können

Seit einiger Zeit wissen wir bereits, dass das kommende Flaggschiff-Smartphone OnePlus 6T einen Fingerabdrucksensor im Display erhalten wird. Das hat OnePlus vor einiger Zeit in einem Interview gegenüber Cnet bestätigt. Hinzu kommt eine neue Benutzeroberfläche und wohl auch ein etwas grösserer Akku.

Neben diesen Neuigkeiten, soll auch die Dual-Kamera besser werden. Insbesondere bei Low-Light, also bei schlechten Lichtverhältnissen, soll das OnePlus 6T bessere Aufnahmen abliefern. Letzte Woche kursierte schon mal das Gerücht, dass die Dual-Kamera dafür einen speziellen Nacht-Modus erhalten wird.

OnePlus hat die Low-Light-Fähigkeiten auch schon mal angeteasert. Etwas mehr zeigt der OnePlus-CEO, Pete Lau, nun auf der chinesischen sozialen Plattform Weibo. Er hat dort ein Beispielfoto veröffentlicht, das in der Nacht aufgenommen wurde und vom OnePlus 6T stammen soll. Aussagekräftig ist das Beispielfoto jetzt nicht wirklich, aber urteilt doch gleich selbst:

OnePlus 6T
Das erste Beispielfoto bei Nacht vom OnePlus 6T

Das OnePlus 6T wird aufgrund einer Terminkollision mit Apple nun einen Tag früher vorgestellt. Wir werden das neue Flaggschiff-Smartphone also schon am 29. Oktober sehen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.