Smartphone

Gigaset bastelt an weiterem Android Go-Smartphone

Der in Deutschland ansässige Hersteller Gigaset wird wohl schon bald sein zweites Android Go-Smartphone vorstellen. Android Go ist eine abgespeckte Version von Android und richtet sich an Smartphones mit schwacher Hardware. Bei WinFuture hat man schon jetzt alle Details und die ersten Bilder zum “Billig-Smartphone” namens Gigaset GS80 veröffentlicht.

Das Datenblatt liest sich dann auch nicht wirklich berauschend, wie im Prinzip bei jedem Android Go-Smartphone. Da hätten wir mal das 5 Zoll Display mit einer Auflösung von bescheidenden 854 x 480 Pixeln. Unter der Haube soll der Quad-Core-Prozessor Spreadtrum SC9850 mit 1,1 GHz, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Speicherplatz verbaut sein. Immerhin lässt sich der interne Speicherplatz mit microSD-Karten erweitern.

Fotos lassen sich mit dem Gigaset GS80 zwar machen, dürften aber mit 8 MP (Rückseite) und 5 MP (Vorderseite) eine sehr bescheidende Qualität abliefern. Angesichts der schwachen Ausstattung dürfte der 2000 mAh Akku trotzdem für gute Laufzeiten sorgen.

Preislich soll das Gerät mit einer UVP von 90 Euro vorgestellt werden. Allerdings will WinFuture erfahren haben, dass schon zu Beginn mehrere Hersteller das Gerät für ca. 80 Euro verkaufen werden. Meine Meinung dazu? Lieber etwas länger sparen, dafür dann aber ein gutes Handy aus der Mittelklasse kaufen..

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button