Smartphone

Honor View 20 kündigt sich an – kommt mit Kirin 980 und “Guckloch”

Als einer der ersten Hersteller hat die Huawei-Tochtermarke Honor die Einladungen für ein Event am 22. Januar 2019 in Paris verschickt. Nun ist auch so langsam bekannt, was der chinesische Hersteller auf dem Event zeigen möchte. Klar, ein neues Smartphone, aber welches? Es wird das Honor View 20, wie in einer Pressemitteilung bestätigt wurde.

Doch nicht nur der Name des nächsten Smartphones wurde bestätigt, auch ein erstes Detail zur Ausstattung wurde genannt. Demnach wird das Honor View 20 den aktuellen High-End-SoC Kirin 980 von Huawei bzw. HiSilicon erhalten. Damit steht fest, dass Honor View 20 wird ebenfalls als Flaggschiff-Smartphone positioniert. Dem starken SoC dürften dann mindestens 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Von der umstrittenen Notch scheint Huawei bzw. Honor im nächsten Jahr nach und nach wegzukommen. Wie schon das Huawei Nova 4, wird auch das Honor View 20 ein “Guckloch” – also ein Loch im Display – erhalten. Ob das jetzt besser aussieht als eine Notch, lasse ich mal so stehen. Insgesamt können wir aber definitiv gespannt sein, was das neue Honor-Smartphone bieten wird und vor allem zu welchem Preis. Könnte spannend werden..

via
Smartdroid
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close