Smartphone

LG V40 ThinQ kommt doch nach Europa – viel zu spät

Im Oktober hat der südkoreanische Hersteller LG mot dem LG V40 ThinQ ein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt, das es bisher aber nicht in Europa bzw. der Schweiz zu kaufen gab. Das soll sich jetzt ändern, zumindest in Deutschland. Im Januar 2019 wird das LG V40 ThinQ doch noch in den Handel kommen.

Viel zu spät aus meiner Sicht. Nicht das erste Mal macht LG diesen Fehler und bringt ein Smartphone mit mächtig viel Verspätung doch noch in weiteren Ländern in den Handel. Das Problem: Ab Januar / Februar werden viele neue Smartphones erwartet, die dem LG V40 ThinQ aus technischer Sicht klar überlegen sein werden. Ich denke da beispielsweise an das Samsung Galaxy S10 oder auch das Huawei P30 (Pro).

Für das LG V40 ThinQ sehe ich da ehrlich gesagt keinen Platz mehr. Hinzu dürfte ein viel zu hoch angesetzter Verkaufspreis kommen. Ja, aus welchem Grund auch immer, schafft es LG immer wieder den falschen Zeitpunkt für einen Marktstart in Europa zu wählen. Eigentlich schade, denn schlecht sind die Geräte eigentlich nicht.

via
Mobiflip

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"