Firmware & OSHowToSmartphone

Xiaomi Mi A2 (Lite): So bekommt ihr das OTA-Update auf Android 9 Pie

Seit wenigen Wochen verteilt der chinesische Hersteller Xiaomi für die Android One-Smartphones Mi A2 und Mi A2 Lite das Update auf Android 9 Pie – zumindest in ausgewählten Regionen. In der Schweiz wird das Update bisher nicht “offiziell” verteilt. Es gibt aber eine Möglichkeit, wie ihr ohne Probleme das OTA-Update “erzwingen” könnt. Gefunden habe ich die Anleitung bei den XDA-Developers.

Folgende Schritte müssen zwingend eingehalten werden, ansonsten klappt das Update nicht. Wichtig: Bei mir hat es auch erst im zweiten Durchlauf funktioniert. Sofern es bei euch nicht beim ersten Mal klappt, dann einfach nochmals die folgenden Schritte wiederholen.

  1. Systemsprache auf Englisch umstellen – damit könnt ihr sicherstellen, dass ihr die korrekten Anwendungen erwischt. Sofern ihr die deutschen Bezeichnungen für die folgenden Apps kennt, ist dieser Schritt nicht notwendig.
  2. Gerät entweder in den Flugmodus (mit aktivem WLAN) setzen oder SIM-Karte aus dem Gerät nehmen.
  3. Systemeinstellungen öffnen (Settings) -> Apps und Benachrichtigungen (Apps and Notifications -> Alle Apps anzeigen (See All apps) -> Systemanwendungen anzeigen (Show System)
  4. Alle Daten und Cache der folgenden Apps löschen:
    • Google Services Framework
    • Google
    • Google Play Services
    • Fused Location
    • Location Services
    • Google Backup Transport
  5. Download eines VPN-Services wie ExpressVPN
  6. Im VPN zwingend als Standort Indonesien oder Polen nehmen (in diesen Ländern wird das Update offiziell verteilt).
  7. Zurück zu den Systemeinstellungen und manuell nach dem Update suchen.
  8. Update wird angezeigt -> Perfekt! Weiterhin kein Update? Die obengenannten Schritte nochmals wiederholen.

Falls es bei euch geklappt hat, dürft ihr euch gerne kurz in den Kommentaren melden. Viel Spass mit Android 9 Pie! Ach, folgend noch der offizielle Changelog zum Update auf Android 9 Pie:

Xiaomi Mi A2 Lite

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

11 Kommentare

  1. Habe es auch mit Cyberghost Polen und Indonesien bestimmt 20 mal genau nach Anleitung probiert, Fehlanzeige. Scheint ein Problem mit dem löschen der Speicher zu sein. Man kann den Speicher zwar löschen, wenn ich ihn dann direkt danach nochmal Aufrufe sind wieder Daten drin ?.

  2. Es hat funktioniert! Besten Dank!

    Es hat aber nach der Anleitung nicht auf Anhieb funktioniert. Daher eine kleine Abwandlung:

    1 Ich habe die SIM-Karte komplett entfernen.
    2 Die Internetverbindung (WLAN mit VPN-Verbindung) habe ich das komplette Prozedere aktiv gelassen.
    3 Alle Programme im Hintergrund habe ich beendet.
    4 Alles weitere wie in der Anleitung oben.

    Beste Grüsse
    Harry

  3. ExpressVPN nach Polen erstellt. Update gesucht und sofort wurde dieser angeboten. D.h. den Speicher und die Caches löschen war gar nicht notwendig.
    Wichtig war vielleicht noch, dass ich das Gerät noch mit keiner SIM-Karte aktiviert hatte.

  4. Habe das Xiaomi Mi A2 Lite , habe es auch schon mehrmals versucht, war leider nix ! 🙁
    Hoffe mal, daß das Update auf Android 9 doch noch kommt…. dank Android One ist ja schon garantiert, ist aber trotzdem frustrierend, das man so lange darauf warten muß.

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close