HotZubehör
Trending

Choetech 5-Coil Dual Fast Wireless Charger im Test

Immer mehr Hersteller setzen auf den Qi-Ladestandard, womit sich kompatible Geräte drahtlos aufladen lassen. Einfach das Qi-fähige-Gerät auf das Ladepad legen und schon startet der Ladevorgang. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich bereits ein Ladepad von Aukey für einen Test erhalten. Nun wurde mir von Choetech freundlicherweise der Choetech 5-Coil Dual Fast Wireless Charger (T535-S) bereitgestellt.

Im Gegensatz zum Ladepad von Aukey, lassen sich mit dem Fast Wireless Charger von Choetech zwei Geräte gleichzeitig mit bis zu 10 Watt aufladen. Das Ladepad hat dafür insgesamt fünf Ladespulen verbaut. Doch auch wer jeweils nur ein Gerät gleichzeitig aufladen möchte, wird die fünf Spulen zu schätzen wissen. Denn das Smartphone kann dank den fünf Spulen mehr oder weniger frei auf der Platte positioniert werden.

Was der Choetech 5-Coil Dual Fast Wireless Charger sonst noch alles hergibt und wie gut es sich im Test schlägt, erfährt ihr auf den folgenden Zeilen.

Angebot für die Leser von AndroidBlog.ch: Der Choetech 5-Coil Dual Fast Wireless Charger kann bis am 20. Januar 2019 direkt im Online-Shop des Herstellers mit dem Gutscheincode IPH535CH für 29.20 statt 35 Euro bestellt werden. Im Online-Shop von Choetech gibt es weitere tolle Produkte, darunter auch weitere drahtlos Ladegeräte

Choetech Dual Wireless Charger

Lieferumfang
Im Lieferumfang befindet sich neben der Ladestation, ein schwarzes USB Typ C-Kabel, eine Kurzanleitung und eine Garantiekarte. Ein Netzteil wird dem knapp 30 Euro teuren Wireless Charger nicht beigelegt, was angesichts des Preises meiner Meinung nach in Ordnung geht.

Choetech Dual Wireless Charger

Das kann der Dual Fast Wireless Charger
Der Choetech Dual Fast Wireless Charger ist komplett in Schwarz gehalten. Eine grün leuchtende Status-LED an der Vorderseite signalisiert, sobald ein Gerät geladen wird. Die Status-LED leuchtet angenehm gedimmt auf, so dass die Ladestation theoretisch auch im Schlafzimmer eingesetzt werden kann.

Auf der Rückseite ist erfreulicherweise ein USB Typ C- und nicht ein “veralteter” microUSB-Anschluss angebraucht. Das passende USB-C-Kabel befindet sich wie erwähnt im Lieferumfang. Unterhalb der Ladeplatte sind Lüftungsschlitze angebracht. Einen aktiven Kühler gibt es nicht, die Ladestation wird also passiv gekühlt. Was die Verarbeitung anbelangt, hinterlässt die Ladestation einen erfreulich hochwertigen Eindruck.

Choetech Dual Wireless Charger

Im Vergleich zu anderen Ladestationen fällt diese etwas breiter aus. Ist auch logisch, schliesslich lassen sich zwei Smartphones gleichzeitig aufladen. Ein Samsung Galaxy Note9 und ein Galaxy S8+ finden problemlos Platz auf der Ladestation – beides sind bekanntlich nicht die “kompaktesten” Smartphones.

Dank der gummierten Oberfläche bietet das Ladepad einen guten Halt für Smartphones. Die fünf überlappenden Ladespulen sorgen dafür, dass die aufgelegten Geräte komfortabel und mit bis zu 10 Watt relativ schnell drahtlos geladen werden. Dünnere Schutzhüllen aus Kunststoff machen der Ladestation keine Mühe.

Choetech Dual Fast Wireless Charging
Insgesamt fünf Ladespulen sind in der Ladestation untergebracht.

Damit der Choetech Dual Wireless Charger die volle Leistung entfalten kann, muss allerdings ein passendes Netzteil eingesetzt werden. Choetech empfiehlt dafür ein Netzteil mit 3W bei 5V. Ich habe dieses Netzteil von Aukey (Quick Charge 3.0) im Einsatz.

Übrigens: Die Ladestation ist abwärtskompatibel. Heisst: Smartphones die sich beispielsweise maximal mit 5 Watt drahtlos aufladen lassen, können ohne Probleme geladen werden. Auch können Smartphones mit unterschiedlichen Ladegeschwindigkeiten gleichzeitig auf der Ladestation aufgeladen werden. Das Apple iPhone X meiner Frau und mein Google Pixel 3 XL können somit ohne Bedenken nebeneinander geladen werden.

Choetech Dual Wireless Charger

Die Ladegeschwindigkeit geht in Ordnung, setzt aber keine neuen Massstäbe. Um die Leistung etwas zu verdeutlichen: Pro Stunde hat das Samsung Galaxy Note9 ca. 20 bis maximal 25 Prozent Akku dazu gewonnen. Wirklich schnell ist der Ladevorgang also nicht, was aber nicht an der Ladestation selbst liegt, sondern vielmehr an der Wireless Charging-Technologie die noch nicht mehr zulässt.

Fazit zum Choetech 5-Coil Dual Fast Wireless Charger
Der für mich grösste Vorteil der Ladestation ist zweifelsohne die Möglichkeit gleich zwei Geräte gleichzeitig zu laden. Das klappt hervorragend. Doch auch wer nur ein Qi-fähiges-Gerät damit laden möchte, profitiert von den insgesamt fünf verbauten Ladespulen. Das Gerät kann praktisch frei auf der Platte platziert werden, das “Suchen” nach der optimalen Ladeposition gehört damit der Vergangenheit an.

Kurz gesagt: Wer auf der Suche nach einem preiswerten Dual Wireless Charger ist, macht mit der Ladestation von Choetech definitiv nichts falsch. Dieses und weitere Produkte gibt es bei Choetech.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Close
Close