Gaming

Fortnite: Neues Update bringt Unterstützung für Bluetooth-Controller mit

Ab sofort steht für das weltweit überaus beliebte Battle Royale-Spiel Fortnite ein neues Update für Android und iOS zum Download bereit. Neu lässt sich das Spiel auch mit den gängigsten Bluetooth-Controller wie dem Steelseries Stratus XL, Gamevice, Razer Raiju und Moto Gamepad spielen. Wird ein Bluetooth-Controller verbunden, wird übrigens die Vibration des Smartphones automatisch deaktiviert.

Ebenfalls dürfen sich Nutzer des Huawei Mate 20 X oder des Honor View 20 auf das Update freuen. Erst mit der Version 7.3 unterstützen diese beiden Smartphones die 60 Hz Wiedergabe. Es sind die ersten zwei Android-Smartphones die eine Wiedergabe von bis zu 60 Hz unterstützen. Weitere Geräte sollen aber laut Epic Games in naher Zukunft dazu kommen.

Folgend der komplette Changelog der Version 7.3:

  • Mobile Controller support
    • Android: most of Bluetooth controller adapters, such as Steelseries Stratus XL, Gamevice, XBox1, Razer Raiju, and Moto Gamepad.
    • iOS: MFi controllers, such as Steelseries Nimbus and Gamevice.
    • Disabled phone vibration if a gamepad attached.
  • 60Hz on select Android models
    • We are rolling out 60Hz support (to be enabled in settings) on select Android devices. We have been working with our partners on optimizations and are rolling this out initially on the following specific models.
    • Samsung Galaxy Note 9 (USA variant)
    • Huawei Honor View 20
    • Huawei Mate 20 X
  • Added audio visualization icons for vehicles and Balloons
via
SmartDroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.