Smartphone

Samsung Galaxy F: Das faltbare Smartphone wird angeblich hinter den Kulissen der CES gezeigt

Letzten November hat der südkoreanische Hersteller Samsung das faltbare Smartphone erstmals auf der hauseigenen Entwicklerkonferenz gezeigt. Obwohl, ganz so viel hat Samsung vom faltbaren Smartphone auf dem Event leider nicht gezeigt und es gab auch keine Demo-Geräte. Das soll sich jetzt auf der Consumer Electronic Show geändert haben – allerdings nur für Auserwählte.

Angeblich durften ausgewählte Partner und Medienvertreter hinter verschlossenen Türen das faltbare Smartphone erstmals unter die Lupe nehmen. Laut einem Insider, der offenbar zu den “Auserwählten” gehörte, soll sich das Falten schon sehr gut bzw. sehr flüssig angefühlt haben. Beim Falten soll es jedoch eine dünne, aber sichtbare Lücke geben, die laut Samsung notwendig sei, damit keine Bauteile kaputt gehen.

Das faltbare Smartphone, welches möglicherweise als Galaxy F (Foldable) und mit einem hohen Preis in den Handel kommen wird, soll sich am Ende der Entwicklungsphase befinden. Die Hardware und Software soll mehr oder weniger fertig sein, jetzt sollen die Entwickler nur noch Optimierungen daran vornehmen.

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close