Smartphone

Samsung Galaxy F: Neue Details zum faltbaren Smartphone “Winner”

Unter dem Codenamen “Winner” entwickelt Samsung das erste faltbare Smartphone, welches allem Anschein nach ebenfalls am 20. Februar 2019 auf dem Galaxy S10 Unpacked-Event in San Francisco (und London) vorgestellt wird. Nun sind bei den Kollegen von AllAboutSamsung ein paar neue Details zum faltbaren Smartphone aufgetaucht, welches mutmasslich als Galaxy F (für Foldable oder Fold) in den Handel kommen soll.

Die Kollegen stützen sich bei den Details auf nicht näher genannte Quellen, die jedoch nicht zu 100% akkurat sein könnten. Deshalb sollten die folgenden Details zu den Speichervarianten und dem verbauten Akku noch mit der nötigen Vorsicht genossen werden – wie eigentlich immer bei Gerüchten.

Das Galaxy F soll angeblich mit einem etwas kleineren Akku bestückt sein als bisher angenommen. Bisherige Gerüchte gingen von zwei 3100 mAh Akkus aus, die Quelle von AAS will von 2 x 2200 mAh gehört haben. Dafür soll das faltbare Teil mit 12 GB aber richtig viel Arbeitsspeicher erhalten und auch der interne Speicherplatz könnte üppig ausfallen. Die Rede ist von wahlweise 512 GB oder 1 TB Speicher.

Günstig dürfte ein solches Paket definitiv nicht ausfallen. Wer zu den ersten Nutzern eines faltbaren Smartphones gehören möchte, muss vermutlich ziemlich tief in die Tasche greifen. Um die 1800 US-Dollar soll das faltbare Smartphone kosten und das vermutlich “nur” in der Grundausstattung mit 512 GB Speicherplatz.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close