Smartphone

Archos Diamond: Full-Screen-Smartphone mit Pop-Up-Kamera für 400 Franken

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat der französische Hersteller Archos ein interessantes Smartphone vorgestellt. Die Neuauflage des Archos Diamond wird ab Mai 2019 im Handel erhältlich sein und kostet nur ca. 400 Franken (370 Euro), obwohl das Gerät mit einem randlosen Design und einer durchaus guten Ausstattung überzeugen kann.

Als Besonderheit kann zweifelsfrei die mechanisch ausfahrbare Frontkamera (Pop-up-Kamera) mit 8 Megapixeln (f/2.0) genannt werden, die laut Archos mindestens für 300.000 Fotos ausgelegt ist. Die ausfahrbare Frontkamera ermöglicht ein praktisch randloses Design mit einer Screen-to-Body-Ratio von über 90 Prozent. Eine weitere Besonderheit, zumindest in dieser Preisklasse, ist der optische Fingerabdrucksensor der direkt unter dem Display integriert ist.

Hervorzuheben ist ebenfalls das 6,39 Zoll grosse FHD+ Display im 19,5:9-Format, bei dem es sich sogar um ein teureres AMOLED-Panel handelt. Angetrieben wird das Smartphone dafür von einem etwas günstigeren und nicht ganz so starken MediaTek Helio P70-SoC, der von 4 GB RAM flankiert wird. Intern gibt es einen erweiterbaren Speicherplatz von 128 Gigabyte.

Auf der Rückseite gibt es eine Dual-Kamera, die sich aus dem Hauptsensor Sony IMX499 mit 16 Megapixeln und f/1.8-Blende sowie einem sekundären Samsung-Sensor für Tiefeninformationen mit 5 Megapixeln zusammensetzt. Weiterhin gibt es einen 3400 mAh Akku, die üblichen Standards wie LTE, WiFi 5 und Bluetooth 4.2. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 9 Pie zum Einsatz.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.