Smartphone

Sony Xperia 1: Das sind die Spezifikationen und das soll es kosten

Erst heute Vormittag haben wir das neue Flaggschiff-Smartphone von Sony auf einem ersten Pressebild gesehen und haben aus guter Quelle erfahren, dass Sony die Bezeichnung ändert. Nun geht es Schlag auf Schlag. Im Internet sind neue Pressebilder aufgetaucht, die uns das Sony Xperia 1 zusätzlich zu Lila auch in den Farben Grau und Weiss zeigen. Vermutlich wird es bei den drei Farbvarianten bleiben, zumindest zum Marktstart.

Sony Xperia 1
via 91mobiles

Neu gibt es ein paar interessante Hinweise zu den Spezifikationen und zum erwarteten Preis. Fangen wir mit dem Preis an, der für Sony Verhältnisse relativ hoch ausfallen könnte. Die Rede ist von umgerechnet ca. 970 Euro bzw. 1100 Franken. Das wäre definitiv eine Ansage! Der Vorgänger kam mit einer UVP von 799 Euro in den Handel.

Natürlich sind die Preise bei allen Herstellern gestiegen, insbesondere Samsung und Huawei haben schon fast bzw. haben das Niveau von Apple erreicht. Bei Sony sieht die Situation etwas anders aus, die Verkäufe sind seit eh und je Rückläufig – kaum einer beachtet den japanischen Hersteller noch. Deshalb setzt Sony auch alles daran, in diesem Jahr den Neustart der Smartphone-Sparte zu vollziehen. Mit über 1000 Franken wird es Sony aber schwierig haben, sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen..

Die Spezifikationen hingegen lesen sich schon mal ganz gut, sofern sie dann auch zutreffen. Insbesondere beim 6,5 Zoll OLED-Display mit 4K-Auflösung geizt Sony nicht. Bisher waren die 4K-Displays den Premium-Smartphones von Sony vorbehalten. Geschützt wird das Display durch Gorilla Glas 6 und dank der BRAVIA X1 Mobile Engine, sollen noch bessere Farben dargestellt werden können.

Die Leistung dürfte dank Qualcomm Snapdragon 855 (ohne 5G-Support), 6 GB RAM und 128 oder 512 GB interner Speicherplatz ebenfalls stimmen. Dann hätten wir noch eine Triple-Kamera auf der Rückseite. Alle drei Sensoren lösen mit 12 Megapixeln auf, haben aber unterschiedliche Aufgaben (Hauptsensor, Tele- und Weitwinkel-Sensor). Bei der Frontkamera gibt es 8 Megapixel.

Etwas knapp bemessen ist der 3300 mAh Akku. Auch wenn der Snapdragon 855 effizienter sein soll, dürfte vor allem das 4K-Display ziemlich stark am Akku saugen. Bin gespannt, wie gut oder eben schlecht die Laufzeiten ausfallen werden. Folgend die Spezifikationen in der Übersicht (danke @mobiflip):

  • 6,5 Zoll 4K HDR OLED Display
  • 21:9-Seitenverhältnis
  • Snapdragon 855 SoC (kein 5G)
  • 6 GB RAM und 128/512 GB Speicher
  • Triple-Kamera (alle mit 12 MP, Normal, Tele, Weitwinkel)
  • Frontkamera mit 8 MP
  • Akku mit 3300 mAh
  • IP68-Zertifizierung

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.