Gadget

IKEA und Sonos: SYMFONISK-Linie wird im April in Mailand vorgestellt

Unter dem Namen SYMFONISK wird das schwedische Möbelhaus IKEA im kommenden August erste Multiroom-Lautsprecher auf den Markt bringen. Besonders an den Lautsprechern ist die integrierte Technik, denn diese stammt von den Sound- und Multiroom-Spezialisten von Sonos. Die Zusammenarbeit wurde bereits Ende 2017 angekündigt.

Zu Beginn des Jahres haben IKEA und Sonos schon mal vermeldet, dass die smarten Lautsprecher im Sommer endlich auf den Markt kommen sollen. Jetzt ist endlich bekannt, wann und wo Idas Lineup der SYMFONISK-Linie vorgestellt wird. Die Wahl ist auf die FEEL HOME-Ausstellung in Mailand gefallen, die vom 9. bis 14. April 2019 stattfindet. Dort werden IKEA und Sonos die ersten Produkte zeigen.

In der Pressemitteilung schreibt IKEA unter anderem:

Beide Unternehmen haben sich im Zuge ihrer Zusammenarbeit mit der Fragestellung beschäftigt, was passiert, wenn man Sound und Licht miteinander kombiniert. Dies war auch der Ausgangspunkt für die Ausstellung in Tortona in Mailand, die spielerisch mit diesem Thema umgeht. Das Ergebnis? Lässt sich am besten vor Ort erleben – anhand verschiedener interaktiver Installationen, die auf unseren Alltagsaktivitäten basieren.

Wir wollten unser Einrichtungswissen mit dem Knowhow von Sonos in Sachen Sound  kombinieren, um für jeden Raum im eigenen Zuhause ein großartiges Sounderlebnis zu schaffen. Und wir freuen uns, dass wir nun in Mailand dazu einladen können, das Ergebnis aus erster Hand zu erleben“, erklärt Björn Block, Business Leader IKEA Home Smart bei IKEA of Sweden.

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close