DiensteGaming

Microsoft Xbox Live ab sofort auch für Android

Microsoft bringt seine Gaming-Plattform Xbox Live etwas überraschend nun auch auf Android und iOS. Dafür lancieren die Redmonder ein neues Cross-Plattform-Mobile-Software-SDK, womit Entwickler die zahlreichen Community-Features von Xbox Live in ihren Spielen für Android und iOS sehr einfach integrieren werden können.

Xbox Live-Funktionen wie unter anderem Achievements (Erfolge), Freundeslisten und Spielstände werden auf den mobilen Plattformen verfügbar gemacht. Das Thema “Cross-Plattform-Gaming” spielt dabei natürlich eine grosse Rolle, wie Microsoft auch anhand von Minecraft aufzeigen möchte. Minecraft war eines dieser Spiele, die auf allen Plattformen riesige Erfolge feiern konnte bzw. immer noch kann.

Game developers will be able to pick and choose parts of Xbox Live to integrate into their games, and it will all be enabled through a single sign-in to a Microsoft Account. Microsoft is using its identity network to support login, privacy, online safety, and child accounts.

Die Bemühungen von Microsoft kommen aber nicht von ungefähr. Google wird in der kommenden Woche auf der Game Developers Conference 2019 in San Francisco nichts geringeres als “die Zukunft des Gamings” an. Vermutet wird eine komplett neue Streaming-Plattform für Games und eventuell sogar die passende Hardware in Form einer Konsole.

via
SmartDroid
Quelle
The Verge
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close