Smartphone

(Xiaomi) Poco F1 Lite mit Snapdragon 660 im Geekbench gesichtet

Das alles hat sich leider als Fake herausgestellt. Mehr dazu hier.

Im letzten Jahr hat Xiaomi mit Poco eine neue Tochtermarke aus dem Boden gestampft. Mit dem Pocophone F1  (zum Testbericht) sorgte die neue Marke im letzten Jahr schon mal für ziemlich viel Furore und ich bin schon sehr gespannt auf den Nachfolger Pocophone F2. Doch bevor es diesen Nachfolger gibt, könnte uns die Marke mit einem weniger starken Smartphone überraschen.

Zumindest ist jetzt im Geekbench ein Xiaomi Poco F1 Lite gesichtet worden. Das Lite-Modell läuft mit Android 9 Pie und wird vom Qualcomm Snpadragon 660 sowie 4 GB RAM angetrieben. Interessanterweise liefert das Poco F1 Lite damit aber eine ziemlich schwache Leistung im Benchmark ab. Das Gerät kommt nur auf 1341 Punkte im Single-Core Test und 4830 im Multi-Core Test.

Sofern wir effektiv ein Lite-Modell von Poco sehen werden, kann man nur hoffen, dass die Entwickler bis zum Marktstart die Leistungsprobleme in den Griff bekommen. Für diese Werte wird kein Snapdragon 660 benötigt, die erreicht man auch mit dem leistungsschwächeren SoC Snapdragon 626..

Poco F1 Lite Geekbench

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close