ProviderTV

Swisscom TV: OS 3.2 bringt diese fünf neuen Features!

Swisscom baut das eigene TV-Angebot aus und bietet unter dem Namen Swisscom TV Host die Plattform neu auch für Hotels sowie Pflege- und Altersheime an. Hotels können beispielsweise vom umfangreichen Senderangebot profiteren, darunter auch aus Herkunftsgebieten wie China, Russland oder dem arabischen Raum, aus denen die Besucherzahlen zunehmen.

Auch für Privatkunden hat Swisscom gute Neuigkeiten. Mit dem Update auf Swisscom Entertainment OS 3.2 gibt es ein paar interessante Neuerungen. Das Update wird schrittweise ab Anfang April bis Mitte Mai den 1,5 Millionen TV-Kunden verteilt. Auf die folgenden Neuerungen darf man sich als Swisscom TV-Kunde freuen:

  • Die beliebten Themenwelten beinhalten neu nicht nur kommende und verpasste TV-Sendungen, sondern integrieren auch Sendungen aus dem App-Angebot (Sky, Youtube, OCS, Red Bull TV etc.). Insbesondere Sportfans und Gamer profitieren in ihren Themenwelten von der umfassendsten Übersicht.
  • Alle Spielfilmbeschreibungen enthalten neu die Sternebewertung der weltweit grössten Filmkritiker-Datenbank, der Internet Movie Database IMDB.
  • Ausgewählte Filme im Video on Demand-Store sind neu mit Untertiteln verfügbar. Dieses Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.
  • Die gesamte Menu-Führung ist auf vielfachen Kundenwunsch neu auch in einem „Dark mode“ (dunkler Menu-Hintergrund) nutzbar. Das intensiviert die Bildqualität, gerade auch in abgedunkelten Räumen.
  • HDMI-CEC wird aktiviert: Wird beispielsweise die Swisscom TV Box eingeschaltet, schaltet sich auch automatisch der Fernseher ein – oder um, wenn ein anderes Ausgabegerät (Spielkonsole, DVD etc.) angewählt ist.

Zudem werden die thematischen Dossiers zu grossen Ereignissen aus der Sport- und Filmwelt ab sofort laufend ausgebaut. «Es sind auch diese vermeintlich kleinen Dinge, die in der Summe Swisscom TV zur Nummer 1 gemacht haben», erklärt Dirk Wierzbitzki. «Dank der ständigen Weiterentwicklung sind wir ganz nahe bei den Kundenbedürfnissen – egal, ob zuhause, unterwegs oder im Hotel.»

Im folgenden Video stellt Swisscom die Neuerungen gleich selbst vor:

Quelle: Swisscom Medienmitteilung

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.