Firmware & OS

Wird Android schneller durch Major-Updates? Schauen wir genau hin..

Werden Smartphones durch eine neue Android-Version schneller? Manchmal habe ich das subjektive Empfinden das dem so ist. Aber mit der Stoppuhr bin ich da noch nie dahinter gegangen – muss ich jetzt auch nicht mehr. Der YouTuber Gary Explains hat genau diesen Speed Test für uns alle durchgeführt. Für den Vergleich hat er das erste Google Pixel auserwählt.

Das Pixel wurde ursprünglich mit Android 7 Nougat ausgeliefert und bekam in der Zwischenzeit die Major-Updates auf Android 8 Oreo, Android 9 Pie und jetzt sogar die erste Beta auf Android Q. All diese vier Versionen stellt er in seinem Speed Test gegenüber – immer mit derselben Hardware versteht sich. Das Ergebnis könnt ihr dem folgenden Video entnehmen:

Überrascht? Android 7 Nougat, wohlgemerkt die älteste Android-Version, hat den Benchmark am schnellsten bewältigt. Okay, letztendlich sind es zwei Sekunden schneller, was nicht besonders viel ausmacht. Die anderen Android-Versionen sind so ziemlich genau gleich schnell. Wirklich ein Unterschied ist in diesem Speed Test jedenfalls nicht auszumachen.

Ich würde jetzt aber nicht komplett ausschliessen, dass es gar keine Wirkung auf die Leistung hat. Wie gesagt, mein subjektives Empfinden, auf das ich mich eigentlich ganz gut verlassen kann, sagt mir etwas anderes. Unterm Strich darf man aber keine Wunder erwarten. Die Unterschiede fallen eher klein aus. Dafür gibt es neue Features und das ist toll – finde ich. 🙂

via
SmartDroid

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Hier gibt es keine neuen Beiträge mehr. Alle neuen Inhalte werden ab sofort auf vybe.ch veröffentlicht.