Firmware & OSSmartphone

Xiaomi Mi 9: Update bringt “Mond-Modus” und “Motion-Tracking” für die Kamera

Xiaomi hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona das neue Flaggschiff-Smartphone Xiaomi Mi 9 für den europäischen Markt vorgestellt, welches inzwischen in ersten EU-Ländern (u. a. Spanien und Italien) erhältlich ist. In der Schweiz soll das preiswerte Flaggschiff des chinesischen Herstellers ab spätestens Anfang April in den Handel gelangen.

Wer sich schon ein Xiaomi Mi 9 (Global Version) ergattern konnte, beispielsweise über einen Import, sollte ab sofort ein neues Software-Update herunterladen können. Das neue Update mit einer Grösse von 456 Megabyte bringt neben nicht näher genannten Optimierungen für die Notch, auch zwei neue interessante Kamera-Features auf das Xiaomi MI 9. Folgen der Changelog:

Neu gibt es den sogenannten “Moon-Modus”, mit dem folgerichtig Fotos vom Mond besser gelingen sollen. Die Software nimmt dabei automatisch die nötigen Anpassungen vor, damit der Mond als Motiv in den Fokus rückt. Interessanter scheint mir aber das neue Motion-Tracking zu sein. Wie im folgenden Video zu sehen, sollen Motive die sich bewegen automatisch erkannt werden und deutlich “smoother” dargestellt werden.

via
SmartDroid
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close