Smartphone

Samsung Galaxy A80: Spannendes Slider-Smartphone mit rotierender Hauptkamera vorgestellt

Samsung hat heute auf einem Event wie erwartet neue Smartphones der Galaxy A-Serie vorgestellt. Insgesamt haben die Südkoreaner mit dem Galaxy A20e, Galaxy A40, Galaxy A70 und Galaxy A80 gleich vier neue Smartphones präsentiert. Damit bedient Samsung primär die Mittelklasse, nur das Galaxy A20e ist im Einsteigersegment angesiedelt.

Samsung Galaxy A80

Hervorheben möchte ich das Samsung Galaxy A80, welches meiner Meinung nach das interessanteste Smartphone darstellt. Es ist das erste Samsung-Smartphone mit  einen 6,7 Zoll grossen “New Infinity Display” (FHD+/AMOLED). Bei diesem Typ Display verzichtet Samsung auf eine Notch oder ein Punch-Hole, nicht aber auf eine Kamera. Samsung setzt auf einen Slider-Mechanismus, wie beispielsweise beim Xiaomi Mi Mix 3.

Im Gegensatz zum Mi Mix 3, geht Samsung aber noch einen Schritt weiter. Denn es gibt quasi “nur” eine Hauptkamera, die aus insgesamt drei Sensoren (48 MP + 8 MP Ultraweitwinkel + ToF-Sensor) besteht und dank einem kleinen Motor rotiert werden kann. Die Hauptkamera fungiert also ebenfalls als Selfie-Kamera – mit einer vermutlich ziemlich starken Bildqualität.

Abgesehen davon, ist das Galaxy A80 meines Wissens auch das erste Smartphone mit dem erst gestern vorgestellten Qualcomm Snapdragon 730 Chipsatz. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 8 GB RAM und der interne Speicherplatz auf 128 GB. Der Akku bringt es auf eine Kapazität von 3700 mAh und lässt sich mit 25W aufladen. Als Betriebssystem kommt Android 9 Pie mit Samsung One UI zum Einsatz.

Ob und wann das Galaxy A80 in der Schweiz in den Handel kommt, ist bis jetzt nicht bekannt. Eine Meldung von Samsung Schweiz bleibt aus. Auch die Kollegen aus Deutschland wissen noch nicht mehr, auch da fehlt eine Bestätigung seitens Samsung. Sobald mehr dazu bekannt ist, werde ich die Info in diesem Artikel gerne nachreichen.

Slider-Mechanismus mit rotierender Kamera – sieht spannend aus

Das Galaxy A80 bestätigt das, was Samsung im letzten Jahr angekündigt hat: Neue Features werden zuerst in der Mittelklasse eingeführt und “getestet”. Das “New Infinity Display” sieht auf den Pressebildern und ersten “Hands-On-Videos” beeindruckend aus – so ganz ohne Notch oder Punch-Hole. Das gefällt mir. Grundsätzlich finde ich es gut, dass sich Samsung endlich wieder etwas “wagt”. Das fehlte mir in den letzten Jahren etwas.

Ob das Galaxy A80 mit Slider-Mechanismus und rotierender Kamera der richtige Weg ist, wird die Zeit zeigen.

via
mobiflip
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close