AppDienste

YouTube: Bild-in-Bild-Funktion für nicht “Premium-Mitglieder” wird verteilt

Wer die Bild-in-Bild-Funktion ivon YouTube nutzen wollte, musste in Europa (in den USA schon längst ohne möglich..) bisher zwingend das kostenpflichtige YouTube Premium abonniert haben. Das ändert sich jetzt offensichtlich – zumindest in Italien. Aus Italien berichten mehrere Nutzer, dass sie ab sofort auch ohne “Premium”-Abo die Bild-in-Bild-Funktion der Streaming-Plattform nutzen können.

Um überhaupt in den Genuss der “Picture-in-Picture-“Funktion zu kommen, müsst ihr zwingend ein Smartphone mit mindestens Android 8 Oreo im Einsatz haben. Erst ab der Version 8 unterstützt Android diesen Modus nativ ab Werk. Ein Update der App scheint für die Freischaltung der Funktion nicht notwendig zu sein, das geschieht wie so oft bei Google serverseitig.

Ob die Bild-in-Bild-Funktion bei euch verfügbar ist, könnt ihr ganz einfach herausfinden. Öffnet ein beliebiges Video auf YouTube und verlässt dann die App. Wird das Video in einem kleinen Fenster am unteren Bildschirmrand weiterhin abgespielt, ist die neue Funktion bei euch aktiv. Ach ja, Musikvideos werden leider nicht unterstützt – man könnte ja sonst “gratis” Musik hören. 🙂

Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Google+, Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close