Gaming

Call of Duty: Mobile – Die geschlossene Beta ist gestartet

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Activision in Zusammenarbeit mit dem Entwickler-Studio Timi Studio einen mobilen Ableger der beliebte Ego-Shooter-Reihe Call of Duty veröffentlichen wird. Call of Duty: Mobile, wie der mobile Ableger genannt wird, kann ab sofort im Rahmen einer geschlossenen Beta in Indien getestet werden. Als nächstes soll Australien für die Beta zugelassen werden, weitere Länder sollen folgen.

In der Schweiz und in Deutschland kann man sich aktuell “nur” für Call of Duty: Mobile vorregistrieren. Mit etwas Glück bekommt man so einen “Early Access”-Zugang zum vielversprechenden CoD-Titel für Smartphones.

Call of Duty®: Mobile
Call of Duty®: Mobile

Call of Duty: Mobile ist ein neuer Free-to-play-Titel, der Maps, Modi, Waffen und Charaktere aus dem gesamten Call of Duty-Franchise zusammenbringt, einschließlich der Reihen Black Ops und Modern Warfare. Das Spiel, das von Timi Studio exklusiv für Android und iOS entwickelt wurde, bietet mehrere Spielmodi, in denen Spieler in actionreichen Wettkämpfen gegeneinander antreten, wenn sie ihre Fähigkeiten gegen andere Spieler von überall auf der Welt testen.

In Call of Duty: Mobile erleben die Spieler den flüssigen Kampf aus der Egoperspektive, für den Call of Duty bekannt ist. Die direkten Konfrontationen finden in den bei Fans besonders beliebten Modi statt, etwa Team-Deathmatch, Suchen & Zerstören und Frei für alle, auf legendären Maps wie Nuketown, Crash oder Hijacked. Dabei werden die Spieler klassische Charaktere, Waffen, Punkteserien und mehr zum Anpassen ihrer Ausstattung verdienen und freischalten, wie sie es von Call of Dutygewohnt sind – schließlich treten hier die Besten der Welt gegeneinander an.

via
PhoneArena
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close