Firmware & OSSmartphone

OnePlus 7 Pro: Zum Verkaufsstart stehen gleich zwei Software-Updates bereit, eines davon optimiert die Fotoqualität

Letzte Woche hat OnePlus die neuen Android-Smartphones OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro (5G) offiziell vorgestellt. In Deutschland startet der Verkauf der beiden neuen Smartphones morgen ab 11:00 Uhr. Und falls ihr euch eines zulegt, dann solltet ihr unbedingt die Software-Updates einspielen. Genau, OnePlus bietet zum Start gleich zwei Updates für das OnePlus 7 Pro an und die haben es in sich.

Mit dem ersten Update auf OxygenOS 9.5.2 werden generelle Optimierungen und Verbesserungen am System vorgenommen. Es ist quasi der “Day-One-Patch” für das Smartphone, mit dem noch der “letzte” Feinschliff am Gerät vorgenommen wird. Im Bezug auf die Kamera ist das zweite Update sehr interessant. Laut Changelog wird die Fotoqualität optimiert – und dann hoffentlich auf das Niveau der DxOMark-Firmware gebracht. Neben der besseren Fotoqualität, wird mit Oxygen OS 9.5.4 GM21BA zudem das Scrolling und der Gaming-Mode optimiert .

Übrigens, das OnePlus 7 und OnePlus 7 Pro können direkt bei digitec.ch vorbestellt werden. Aktuell geht der Händler von einem Verkaufsstart Ende Juni aus. Wobei es sich dabei um einen sehr pessimistisch gewählten Verkaufsstart handelt, wie digitec selbst schreibt. Durchaus möglich, dass der Versand der neuen OnePlus-Smartphones etwas früher erfolgt.

via
Caschys
Tags

Bruno Rivas

Ist schon seit dem T-Mobile G1 (Import) mit Android unterwegs und nach wie vor begeistert davon! Du findest mich auch auf Facebook und Twitter

Weitere Artikel

Kommentar verfassen

Back to top button
Close
Close